WauWau Schnitzeljagd

Malaysisches Fernsehteam veranstaltet eine Schnitzeljagd in Wien

Im Mai diesen Jahres war der WauWau Shop das Ziel einer Schnitzeljagd – besser gesagt die WauWau Pfeffermühle “Stella”.
Ein Team aus zwei Leuten wurden irgendwo in Wien ausgesetzt und sie bekamen in Form eines Rätsels eine Aufgabe gestellt, die sie in einer bestimmten Zeit lösen mussten. Dabei gab es einige Hürden zu überwinden: zuerst mussten sich die beiden orientieren – Startpunkt war in diesem Fall das Wiener Belvedere; danach das Rätsel lösen, in dem es darum ging, den WauWau Schauraum zu finden, einen “Thomas” zu identifizieren und nach einer Pfeffermühle mit dem Namen “Stella” zu fragen.

Alles nicht so leicht, vor allem weil die beiden ja nur Englisch sprachen, kein Internet verwenden durften, und ich  glaube, dass sie nicht wussten, was Pfeffermühle in Deutsch heißt, sie dachten “Stella” heißen hier alle Mühlen…

Die Zeit wurde ihnen ziemlich knapp, als besonders Gustostückerl beim Suchen war dann auch noch die Tatsache, dass justament an diesem Tag der riesige Flohmarkt in der Neubaugasse stattfand. Und dieses Handikap hat natürlich Zeit gekostet.

Schlussendlich haben sie doch den WauWau Schauraum gefunden, nachdem sie schon vorbei gerannt waren. Die Schlagwörter “Thomas” und “Stella”  wurden schnell gestellt und beantwortet, überglücklich nahmen sie die Mühle entgegen.

Die letzte Hürde für das erfolgreiche Team war der Weg zurück – allerdings wohin zurück? Sie konnten sich wahrscheinlich nur an ein Schloss in Wien als Ausgangspunkt erinnern: das kann doch nur Schönbrunn sein?

Wie auch immer: sie habens rechtzeitig geschafft! Gratulation!