Barbaras Küche: Fattoush

Barbaras Küche: Fattoush

Teaser: Fattoush

Barbaras Küche: Fattoush für heiße Sommertage.

Barbara Weissbacher ist Köchin und hält auch Workshops rund um das Thema “Kochen und Lebensmittel”. Für WauWau Pfeffermühlen bereitet sie einmal im Monat eine leckere Speise zu, die jede oder jeder zu Hause nachkochen  und so ein frisches Input in den Speiseplan bringen kann.

Ein leichter Sommersalat mit gerösteten Brotwürfel. Erfrischend als Vorspeise oder auch als leichte Hauptspeise.

Wichtig dabei sind auch die frischen Gewürze wie Minze, Petersilie oder Basilikum. Damit der Salat Biss bekommt, ist frisch gemahlener Pfeffer aus der WauWau Mühle essentiell! Gerne verwenden wir in diesem Fall den WauWau Zitronenpfeffer, der nicht nur Schärfe hat, sondern auch eine fruchtige, zitronige Note.

Der Zitronenpfeffer besteht aus schwarzem Bio Tellichery Pfeffer und getrockneter Zitronenschale. Zusammen werden sie in die WauWau Pfeffermühle gefüllt. Das WauWau Edelstahlmahlwerk wird mittels einer Einstellschraube an der Mühlenunterseite auf Grob gestellt, ein paar Umdrehungen und die Speise erhält die wunderbare Note des Zitronenpfeffers. Go for Fattoush!

Link zum Rezept und Bio-Zitronenpfeffer