Unser Mahlwerk

WAUWAU Pfeffermühlen werden ausgestattet mit einem Schweizer Präzisionsmahlwerk.

Das Mahlgetriebe selber, wie auch das Gestänge und die Mitnehmerscheibe sind aus hochwertigem Edelstahl gefräst. Kegel und Mahlring weisen Fräsungen unterschiedlicher Tiefe, Einzugswinkel und Schneidkanten auf, die perfekt auf die Größe und Beschaffenheit der Pfefferkörner abgestimmt sind.

Der Mahlgrad lässt sich bei dieser Art von Mahlwerk an der Unterseite der Mühle einstellen. Vorbei sind die Zeiten, als – die Einstellung erfolgt bei anderen Mühlen oben auf dem Mühlenkopf – sich bei Benutzung der Mahlgrad permanent verstellt und im schlimmsten Fall das Mahlwerk blockiert.

mahlwerk_freigestellt

 

Durch die sorgfältige Verarbeitung der Einzelteile werden die Pfefferkörner gleichmäßig in den Mahlring eingezogen und je nach Einstellung gröber oder feiner zerschnitten. Auch die Menge des Pfeffers, der die Mühle rieselnd verlässt, unterscheidet dieses Mahlwerk deutlich von anderen herkömmlichen Mühlen. Dieser Vorteil ist besonders wichtig für Leute, die gern mit frischem Pfeffer beim Kochen würzen.

Produziert wird dieses Präzisionsmahlwerk von einem vier Mann Betrieb seit 1957 in der Nähe von Zürich.

Unser Salzmahlwerk